• Register
Donnerstag, 20 Oktober 2016 08:00

Vorbericht: SVW Burghausen - SVS Hallbergmoos Empfehlung

Zum Abschluss der Vorrunde wartet mit dem aktuellen Tabellenführer SV Wacker Burghausen die bisher schwerste Aufgabe auf den SV Siegfried. Die Gastgeber konnten bis auf ein Unentschieden in Triberg bislang alle ihre Kämpfe gewinnen und sind somit auch in diesem Jahr wieder der Favorit auf den Meistertitel.

Für den SVS dagegen gilt es die bisher starken Leistungen vor allem auch in der Rückrunde zu wiederholen, um so einen Platz im oberen Bereich der Tabelle zu erreichen. Gefährden wird man Burghausen im Kampf um den Titel wohl kaum, zu stark und ausgeglichen ist deren Kader. Im direkten Duell in der Hinrunde ist man zudem der Außenseiter mit nur sehr geringen Siegchancen. Kampflos wird man sich aber dennoch nicht geschlagen geben, genauso wenig möchte man natürlich unter die Räder kommen.
 
Antreten wird der SV Siegfried mit einer ähnlichen Mannschaft wie gegen den SV Johannis Nürnberg, nur die Gewichtsklasse bis 130kg Greco birgt noch seine Schwierigkeiten. Dennoch wäre die einkalkulierte Niederlage absolut kein Beinbruch, denn mit nur zwei Niederlagen in der Vorrunde hatte man sowieso alle Erwartungen übertreffen können, zumal der SVS in der Rückrunde potentiell noch einen Tick stärker ist. Man darf also gespannt sein, wie man sich beim Spitzenreiter und Titelverteidiger schlägt und auch wenn am Ende das Gesamtergebnis klar ausfällt, wird es sicherlich einige spannende und interessante Kämpfe geben.
Gelesen 689 mal