• Register
Dienstag, 15 Dezember 2015 18:10

Vorbericht SVS Hallbergmoos - SV Triberg Empfehlung

Eine lange Saison geht zu Ende und am letzten Kampftag der Bundesligasaison 2015 empfängt der SV Siegfried Hallbergmoos mit dem SV Triberg, dem drittbesten Team der Liga, noch einmal einen Hochkaräter. Doch auch der SVS ist mit seinem inzwischen gesicherten vierten Platz im oberen Bereich der Tabelle angesiedelt und so werden am Samstag in der Hallberghalle hochklassige Kämpfe auf die Zuschauer warten.

Dabei möchte sich die Mannschaft des SV Siegfried mit einem Sieg vor heimischem Publikum verabschieden und sich gleichzeitig für die Vorkampfniederlage revanchieren. Daher gilt es nochmal alle Kräfte zu mobilisieren, um mit einer weiteren geschlossenen Mannschaftsleistung den Sieg einfahren zu können. Interessante Duelle sind da, sofern sich die Gäste keine Blöße geben, ebenso garantiert. In Bestbesetzung haben die Triberger einige Spitzenathleten in ihren Reihen, wie zum Beispiel Fliegengewichtler Zurab Matcharashvili oder Leichtgewichtler Maxim Perperlita. Diese beiden werden vermutlich nicht zu schlagen sein. Aber auch Roman Dermenji, der sich im letzten Kampf wohl mit Balint Molnar messen wird, ist ein zuverlässiger Punktegarant der Gäste. In diesem Duell könnte womöglich ebenso die Entscheidung über Sieg und Niederlage fallen. Damit ist also wieder Spannung und Dramatik bis zum Schluss angesagt und die junge SVS Mannschaft baut ein letztes Mal für diese Saison  auf die Unterstützung der eigenen Fans.

Im Anschluss an den Kampf wird es eine Weihnachtstombola mit tollen Hauptpreisen und eine gemeinsame Jahresabschlussfeier in der Hallberghalle geben.

Gelesen 1629 mal